weiter   zurück



EDITORIAL

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher


Zwei Frauen, nachts auf dem Nachhauseweg.

Die Erste: „Sie schläft bei mir auf dem Sofa.“

Die Zweite: „Du versteckst sie?“ Die Erste: „Wenn er sie

erwischt, bringt er sie um, hat er gesagt.“

Die Zweite: „Und was ist mit dem Hund?“ Die Erste: „Tierheim.“

Die Zweite: „Ihn hat sie mehr geliebt als alles.“

Die Erste: „Sie sieht übel aus. Er hat sie verhauen.“

Die Zweite: „Also kann sie gar nicht raus?“

Die Erste: „Er hat Bilder von ihr. Die stellt er ins Netz.“

Die Zweite: „Ich bin bloss die Schwester.

Was soll ich ihm sagen?“ Die Erste: „Es reicht.“


Fritz Hirzel

  

weiter   zurück